KulturCentrale

EU-gefördertes Weiterbildungsangebot im Bereich der sozialen Integration und Inklusion von jungen MigrantInnen.

Bist du …

ein/e Erwachsenen- oder Sozialpädagoge/in, JugendarbeiterIn, TrainerIn oder Freiwillige/r, der/die im Bereich Bildung, MigrantInnenbetreuung und gesellschaftliche und soziale Integration arbeitet?

interessiert am Thema Integration und soziale Inklusion und am Austausch mit anderen Gleichgesinnten?

Willst du…

deine Fähigkeiten im Bereich interkulturelles Verständnis und Emotionale Intelligenz erweitern und dein Wissen über soziale Integration und Engagement vertiefen, um junge MigrantInnen zu befähigen, anderen Migranten bei der Integration zu helfen?

… deine Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten ausbauen, um dich beruflich weiterzuentwickeln?

dich von innovativen Ideen, Methoden und Best Practices inspirieren lassen, wie man in komplexen Lernumgebungen arbeitet und ansprechende und inklusive Lernerfahrungen schafft?

Dann bietet dir Jugend- & Kulturprojekt e.V., ein gemeinnütziger Verein, der Bildungsaktivitäten auf der Grundlage von non-formalen Lernmethoden, digitalen Tools und Online-Lernen konzipiert und umsetzt, im Rahmen des Erasmus+-Projekts „EXEMPLAR – Young Migrant Integration Leaders“ die einmalige Gelegenheit, an einem innovativen und intensiven Training-für-TrainerInnen-Kurs teilzunehmen. Dieser konzentriert sich auf Integration, die Stärkung von Jugendlichen und die Entwicklung der Fähigkeiten von TrainerInnen.

Diese Weiterbildung bietet dir praktische Einblicke, um die notwendigen Fähigkeiten und das Verständnis für die Vermittlung des Lehrplans für IntegrationsleiterInnen an junge MigrantInnen zu entwickeln, die digitale Toolbox mit Ressourcen zum Erwerb von Bürger- und Sozialkompetenz vollständig zu nutzen und dein eigenes Selbstvertrauen für die Arbeit in Umgebungen für interaktives und integriertes Lernen aufzubauen

Die Themen, in denen du weitergebildet wirst, sind die folgenden:

  • Integration und ich: die Bedeutung und die Wichtigkeit von Integration
  • Ein/e gute/r PädagogIn sein: Qualitäten und Kompetenzen, die ein/e TrainerIn im 21. Jahrhundert besitzen sollte
  • Junge Menschen empowern: junge Menschen zur Teilhabe befähigen, durch die Entwicklung kollektiven Handelns und Lernens
  • Erfolgsgeschichten, Fallstudien: Beispiele für die erfolgreiche Integration von jungen MigrantInnen in verschiedenen Ländern

 

Das Weiterbildungsprogramm von EXEMPLAR umfasst 36 Schulungsstunden, die sich wie folgt zusammensetzen:

  • 21 Stunden Präsenztraining über drei Tage

und

  • 15 Stunden selbstgesteuertes Lernen, unterstützt durch die E-Learning-Plattform des Projekts.

 

Kosten:

Diese Online-Weiterbildung ist kostenlos, da sie Teil des vom Programm Erasmus+ der Europäischen Kommission geförderten strategischen Partnerschaftsprojekts Exemplar ist.

Teilnehmende:

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Nur 10 ausgewählte Fachkräfte der Erwachsenen- und der gesellschaftlichen Bildung haben die einmalige Gelegenheit, an dieser Weiterbildung teilzunehmen.

 

Ort und Zeit des Trainings:

Die Weiterbildung wird in den Räumlichkeiten der Erstaufnahmeeinrichtung Hamburger Straße 19 in Dresden am 19., 20. und 21. Mai 2021 (jeweils 7 Stunde am Tag von 9.00 bis 17:00 Uhr) stattfinden und ist in angeleitete Workshops und Aufgaben unterteilt, die individuell und/oder in Gruppen bearbeitet werden. Das endgültige Programm wird dir zugesendet, wenn du dich zu diesem Training-für-TrainerInnen-Kurs anmeldest.

 

Worum geht es beim Projekt EXEMPLAR – Young Migrant Integration Leaders?

EXEMPLAR – Young Migrant Integration Leaders ist ein zweijähriges strategisches Erasmus+ Partnerschaftsprojekt, das darauf abzielt, MigrantInnen bei der Entwicklung eines Bewusstseins für ihr eigenes Kulturerbe und für das Kulturerbe ihrer Zielländer in Europa zu unterstützen. Durch die Entwicklung dieses wachen Bewusstseins für das kulturelle Erbe und die Werte Europas will das Konsortium dazu beitragen, einen größeren sozialen Zusammenhalt zwischen MigrantInnen und Aufnahmegesellschaften zu schaffen.

Die Weiterbildung von Fachkräften in der Erwachsenen- und gesellschaftlichen Bildung, insbesondere von Mitarbeitenden in Organisationen zur Unterstützung von MigrantInnen, ist einer der entscheidenden Schritte zur Erfüllung der Vision von EXEMPLAR.

 

Was erwarten wir von dir?

  • Engagement und aktive Teilnahme an der Weiterbildung
  • Zeit für das Studium der selbstgesteuerten Lernressourcen, die auf der E-Learning-Plattform des Projekts zur Verfügung stehen

 

NEUE HERAUSFORDERUNGEN! Nach Abschluss der Weiterbildung (Training & selbstgesteuertes Lernen) sind die Teilnehmenden, die ihre Fähigkeiten in die Praxis umsetzen möchten, herzlich eingeladen, dem TrainerInnen-Team von JKPeV beizutreten und Präsenz- und Online-Workshops zu leiten, die sich an junge MigrantInnen richten, die junge IntegrationsleiterInnen werden möchten.

 

 

Interessiert?

Wenn du Interesse an der Teilnahme hast, bewerbe dich bitte bis zum 7. Mai 2021

Bei Fragen kannst du uns per Email: claudio.orlacchio@jkpev.de oder per Telefon: +49 351 899 605 45 erreichen.

Bewerbe dich jetzt

Spread the love

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

en_GB